Kennst du das Gefühl, dass dich tausend Dinge auf einmal interessieren? Du lernst dich in Höchstgeschwindigkeit in neue Themenfelder ein, weil du es einfach so ultra spannend findest? Aber zugleich frustriert es dich, dass du einfach an nichts wirklich dran bleiben kannst? Schämst dich vielleicht sogar, weil du deine Projekte nie beendest?

Für Renaissance Seelen sind einfach zu viele Dinge spannend, um sich nur für eines zu entscheiden. Ich versteh das. Und du solltest diese Vielfalt leben können. Tust du es nicht, bist du einfach nicht ganz. Und du hast das Gefühl, dass sich dein Leben leer und hohl anfühlt. Vielleicht versuchst du dann auch zu rationalisieren: “Das gehört zum Erwachsenwerden dazu”. Das ist Quatsch! Jeder, auch du, ist in der Lage, ein inspiriertes Leben zu führen. Du brauchst nur die passenden Methoden.